Café Hochberg

Konzert

Hit the North, Nachtasyl und Cafe Hochberg Booking präsentieren
Fr
06.
10.
17

10 Jahre Hit the North: Burning Hearts (FIN) + Agent Blå (SWE) + The Iron Lung Quintet (HH)

 

10 Jahre Hit the North: Burning Hearts (FIN) + Agent Blå (SWE) + The Iron Lung Quintet (HH)
Die Hamburger Indiepop-Institution Hit The North feiert ihr zehnjähriges Bestehen mit einer großen Gala im Nachtasyl. Mit Burning Hearts aus Turku/Finnland, Agent Blå aus Göteborg/Schweden und The Iron Lung Quintet aus Hamburg werden drei (durchaus unterschiedlichen) Bands der Extraklasse dabei sein, danach legen die Hit The North-DJs zur großen Party auf.

Burning Hearts um Jessica und Henry Neumann starteten ursprünglich mal als Nebenprojekt der finnischen Gitarrenpop-Helden Cats On Fire, sind aber längst als eine der spannendsten skandinavischen Indiepop-Bands etabliert. Von Bands wie den Young Marble Giants und Camera Obscura inspirierte vielschichtige Kompositionen von subtiler Schönheit und die brillante Verschmelzung elektronischer und handgemachter Sounds und Instrumente prägen die großartigen Songs der Burning Hearts; ihr kürzlich erschienenes drittes Album “Battlefields“ ist vielleicht sogar das bisher beste: mit zeitlosen, traumwandlerischen Melodien und Jessicas warmem mühelosem Gesang wird einzigartige Popmusik gemacht. Burning Hearts kommen exklusiv für ihren Auftritt bei Hit The North nach Deutschland.

Ebenso exklusiv ist das Erscheinen von Agent Blå, die zum ersten Mal überhaupt außerhalb Skandinaviens auftreten. Agent Blå sind die neueste Sensation aus Schwedens musikalischer Hauptstadt Göteborg, fünf Teenager, die mit ihrem ersten Album “Agent Blå“ (erschienen auf dem tollen Label Luxury) auf spektakuläre, expressive Weise Post-Punk, Dreampop und Wave zu atemberaubenden Hymnen verbinden, die sie Death Pop nennen. Enthusiastische Gitarren, die intensive Stimme der Sängerin Emilie Alatalo und volle Hingabe an alles, was sie tun: dieser Band gehört die Zukunft und es wird sehr sehr aufregend sein, sie live auf der Bühne zu sehen.

Den Abend eröffnen wird The Iron Lung Quintet aus Hamburg, ein Indie-Orchester mit in der Tat eigenem Stil zwischen Chanson, Post-Rock und Shoegaze. Das Quintett hat ein Herz für Dramatik und den großen Auftritt ebenso wie für Melancholie und eine bittersüße Schrägheit, die Songs erinnert manchmal an Nick Cave, manchmal an Morrissey und manchmal an etwas ganz anderes, sind so eindringlich wie eingängig. Und live ist das Iron Lung Quintet einfach herausragend gut.

Nach den Konzerten laden dann Marco (Revolver Club/ Hit The North), Jens (Hit The North) und Peter (Coast Is Clear/Kiel) zur großen Indiepop-Party und spielen Neues, Altes, Gitarrenpop, Wave und Twee. Yeah Yeah Yeah!

Und als kleines Jubiläumsextra verteilen Hit The North noch ein paar kleine Geschenke, wie immer solange der Vorrat reicht.

https://www.facebook.com/hitthenorth/

https://burningheartsmusic.com/

https://www.facebook.com/agentbla/

https://www.facebook.com/theironlungquintet/
Fr 06.10.2017   Hamburg
Nachtasyl
Ticketpreis
13,20 €
 
 
Einlass: 20:00  –  Beginn: 22:00  –  Anfahrt
 
Allgemeine Zahlungsmittel

Kreditkarte Cc_logo_master Cc_logo_visa Cc_logo_american_express
Vorkasse
SEPA Bankeinzug

Party

Fr
22.
09.
17
200 Jahre feiern im Moloch

200 Jahre feiern im Moloch

feat. Felix Kubin/Mark Boombastik/Shari Vari live + DJ-Sets u.a. Wolfgang Tillmans
Ticketpreis 13,20 €

Konzert

Di
31.
10.
17
Marker Starling (CAN) + Nicholas Krgovich

Marker Starling (CAN) + Nicholas ...

ex-Mantler/Chris A Cummings
Ticketpreis 14,30 €
News und Updates zu allen Veranstaltungen, Konzerten und Tourneen: Folge Tickets.de auf Twitter.